Evangelische Schule Neuruppin
- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -
 Login
 User:
 Passwort:
 
Schulleben > Religionspädagogische Angebote Schullosung 2020: Ich glaube, dass der Glaube mich stärkt. Home  Impressum  Tageslosung 
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
Festgottesdienste
Rituale
Tägliche Morgenstation
Weihnachtsfeiern
Weihnachtsfeier Schifferstraße
Neujahrsempfang
Erster Schultag im Schuljahr
Letzte Schultage vor den Ferien
Abschluss der Oberschule
Schulfest
Klassenfahrten
Tag der offenen Tür
Schulordnung
Pausen- und Mittagsversorgung
Chill-Zone in der Schifferstraße
Pausengestaltung
Profil
Religionspädagogische Angebote
Kunstausstellung im öffentlichen Raum
Kunstwerk der Jahres
Kleinkunstfest
Konzerte und Aufführungen
Schulchöre
Schulbands
Best of 3
Ballnacht der Männer
Nikolauslauf
Purzelbaum-Cup
Ostervolleyball-Mix-Turnier
Drachenbootrennen
Leichtathletikfest der Grundschule
Midsommer Beachvolleyballturnier
Jugend trainiert für Olympia
Leichtathletik „Projekt 2015“
Naturwissenschaften
Naturwissenschaftliche Ausstellungen
Naturwissenschaftliches Kolloquium
Imker-AG
Kürbisfest
Chemie - Experimentierabend
Fremdsprachen
Bundeswettbewerb für Fremdsprachen
Lebendige Antike
Gesellschaftswissenschaften
Fontane Wettbewerb
Projekt „Streitkultur“
Planspiel Börse
Grundschulbereich 1 bis 4
Kennenlernwoche der Einschüler
Der kleine Schultag
Kinderkantorei
Bibliothek Grundschule
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 


Titel/ÜberschriftPädagogische Schwerpunktsetzung (Profil): Religionspädagogische Projekte und Angebote
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
Der obligatorische Religionsunterricht und die regelmäßigen Andachten und Gottesdienste sind grundlegende Arbeitsformen der religiösen Persönlichkeitsbildung für Schüler. Diese sollen durch spezielle religionspädagogische Angebote im Rahmen der Schule ergänzt und vertieft werden.
Konkretes bestehendes Angebot
In Abstimmung mit den Kollegen und Schülern entwickeln der Schulpfarrer und die Religionspädagogen der Evangelischen Schule Neuruppin verschiedene religions- und erlebnispädagogische Projekte und Angebote wie Studienfahrten nach Rom, Athen, Istanbul oder Israel, Fahrten zum Evangelischen Kirchentag oder nach Taizé, Pilgertouren im Rahmen der Religionspädagogischen Tage, nach Bad Wilsnack, auf dem Ökumenischen Pilgerweg oder nach Santiago de Compostella. Ebenso werden Klassen- und Gedenkstättenfahrten religionspädagogisch begleitet und im Rahmen der jährlichen Projektwoche spezielle Angebote entwickelt, wie biblische Theaterprojekte oder Interreligiöse Begegnungen.
Ziel / Absicht
Über den obligatorischen Religionsunterricht und die Schul-Andachten und –Gottesdienste hinaus sollen thematische Projekte Raum bieten für individuelle spirituelle Erfahrungen und intensives Gruppenerleben sowie die Gelegenheit zum gemeinsamen Nachdenken über Gott und die Welt.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Wichtig sind eine intensive terminliche und organisatorische Abstimmung innerhalb der Schule und die gute Koordination der Angebote mit der Kirchengemeinde vor Ort.
Verantwortlich sind der Schulpfarrer und die Religionspädagogen.
Fortbildungsbedarf
Kollegium der Religionspädagogen in größeren Abständen, z. B im Rahmen der Religionspädagogischen Tage
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Die Projekte und Angebote sind erfolgreich, wenn sich eine relevante Anzahl von Schülern an den Projekten beteiligt, insbesondere Schüler, die keinen kirchlich-gemeindlichen Hintergrund haben.
 
Home        Impressum         Datenschutz