Evangelische Schule Neuruppin
- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -
 Login
 User:
 Passwort:
 
Lernende Organisation > Erstellung eines Konzeptes zum diakonischen Lernen Schullosung 2020: Ich glaube, dass der Glaube mich stärkt. Home  Impressum  Tageslosung 
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Kommunikationsstruktur
Methoden und Werkzeuge der Kommunikation
Rhythmisierung
Rahmenterminplanung
Unterrichtszeiten
Führen durch Zielvereinbarungen
Schulentwicklung durch „Persönliche Projekte“
Personaleinsatz und Personalentwicklung
Personalentwicklung durch Fort- und Weiterbildung
Grundsätze der Vertretungsregelung
Qualitätssicherung und Evaluation
Hospitationskultur
Integration neuer Kollegen
Klassenlehrertätigkeit
Erstellung eines Konzeptes zum diakonischen Lernen
Koordination der Studien- und Berufsorientierung
Pädagogische Werkstatt ISS
Schüler-Lehrer-Gespräche
Betreuung der Medientechnik
Praktikum an der Evangelischen Schule Neuruppin
Lernen trifft Leben
Festgottesdienst im Jahrgang 8
Werkstatt „Mit Eltern Religion entdecken“
Verantwortung
Schulleben
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 


Titel/ÜberschriftErstellung eines Konzeptes zum diakonischen Lernen
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
In der Evangelischen Schule Neuruppin wird das diakonische Lernen nicht nur als soziales Lernen betrachtet, es bringt auch die christliche Perspektive ein. Diese Perspektive auf das gemeinschaftliche Leben eröffnet den Schülern vielfältige Möglichkeiten, diakonisches Handeln in ihrem Umfeld zu lernen.
Konkretes bestehendes Angebot
An unserer Schule gibt es in verschiedenen Klassen diakonisches Lernen.
Jahrgänge 1 bis 4:
Jg. 4 – einwöchiges Projekt „Hospiz macht Schule“ – Ansprechpartnerinnen: Frau Kaiser, Frau Wacker
Jg. 1 bis 4 – Besuch von Alten- und Pflegeheimen durch die EVI-Kinderkantoreien – Ansprechpartner: Herr Noack

Jahrgänge 7 und 8:
Besuch von Alten- und Pflegeheimen (z.B. Sonnenufer) – Ansprechpartner: Herr Motschmann

Jahrgang 9:
Sozial-diakonisches Praktikum im Jg. 9 – Ansprechpartner: Frau Al Hashash
Gedenkstättenfahrten: im Jg. 9 (Oberschule) nach Dachau, im Jg. 10 nach Oświęcim (Gymnasium) – Ansprechpartner: Herr Voge, Frau Dr. Labahn

Projektwoche:
- Kooperation mit der Förderschule – Ansprechpartnerin: Frau Engel
- Neuruppin Begegnungsprojekt – Projektleiterin: Lea Rosenau (2015, Asylheim)

Ziel / Absicht
Es soll ein Konzept zum diakonischen Lernen an der Evangelischen Schule Neuruppin erstellt werden.
Folgendes soll im Konzept beschrieben werden: Diakonisches Lernen soll durchgängiges Leitprinzip des Lernens an der Evangelischen Schule Neuruppin sein. Die Schüler sollen sich im Verlauf ihrer Zugehörigkeit an unserer Schule mit dem „Dienst am Nächsten“ befassen. Das Diakonische Lernen soll auch als Unterrichtsfach in unsere Schularbeit integriert werden. Die Lernerlebnisse und Lernerfahrungen der Schüler sollen mehr durch Taten als durch Worte geprägt werden. Das diakonische Lernen soll auch jahrgangsstufenübergreifend, außerhalb des getakteten Unterrichts betrachtet werden. In unserer Arbeit sollen uns Kooperationspartner unterstützen. Der Begegnung mit den Mitmenschen am außerschulischen Ort soll eine besondere Bedeutung zukommen.
Die praktischen Erfahrungen sollen dokumentiert und angeleitet reflektiert werden.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Der Oberschulkoordinator erstellt in Zusammenarbeit mit der Schulleiterin, der stellvertretenden Schulleiterin, der Grundschulkoordinatorin und dem Oberstufenkoordinator eine Diskussionsgrundlage für das Konzept zum diakonischen Lernen. Der Oberschulkoordinator stellt diesen Entwurf im April 2014 dem Leitungsteam vor. Im Leitungsteam wird dann das weitere Vorgehen besprochen.
Fortbildungsbedarf
Es finden Hospitationen in Schulen unter dem Gesichtspunkt der Gestaltung der Konzepte zum diakonischen Lernen statt.
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Das Konzept zum diakonischen Lernen an der Evangelischen Schule Neuruppin ist festgeschrieben. Das Konzept wird in der Schulkonferenz vorgestellt.
 
Home        Impressum         Datenschutz