Evangelische Schule Neuruppin

Fri, 20.09.19

- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -

Counter: 6335500
Schulleben > Tag der offenen Tür Home  Impressum  Tageslosung 
 Fischnet
User:
Passwort:
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
 Festgottesdienste
 Rituale
 Tägliche Morgenstation
 Weihnachtsfeiern
 Weihnachtsfeier Schifferstraße
 Neujahrsempfang
 Erster Schultag im Schuljahr
 Letzte Schultage vor den Ferien
 Abschluss der Oberschule
 Schulfest
 Klassenfahrten
 Tag der offenen Tür
 Schulordnung
 Pausen- und Mittagsversorgung
 Chill-Zone in der Schifferstraße
 Pausengestaltung
 Profil
 Religionspädagogische Angebote
 Kunstausstellung im öffentlichen Raum
 Kunstwerk der Jahres
 Kleinkunstfest
 Konzerte und Aufführungen
 Schulchöre
 Schulbands
 Best of 3
 Ballnacht der Männer
 Nikolauslauf
 Purzelbaum-Cup
 Ostervolleyball-Mix-Turnier
 Drachenbootrennen
 Leichtathletikfest der Grundschule
 Midsommer Beachvolleyballturnier
 Jugend trainiert für Olympia
 Leichtathletik „Projekt 2015“
 Naturwissenschaften
  Naturwissenschaftliche Ausstellungen
 Naturwissenschaftliches Kolloquium
 Imker-AG
 Kürbisfest
 Chemie - Experimentierabend
 Fremdsprachen
 Bundeswettbewerb für Fremdsprachen
 Lebendige Antike
 Gesellschaftswissenschaften
 Fontane Wettbewerb
 Projekt „Streitkultur“
 Planspiel Börse
 Grundschulbereich 1 bis 4
 Kennenlernwoche der Einschüler
 Der kleine Schultag
 Kinderkantorei
 Bibliothek Grundschule
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 

Schullosung 2019: Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.


Titel/ÜberschriftAusbau von Wissen, Vernetzung, Transfer: Tag der offenen Tür
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
Im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit veranstaltet die Evangelische Schule Neuruppin einen Tag der offenen Tür, an dem sich Eltern und ihre Kinder als mögliche künftige Mitglieder der Schulgemeinde über die Evangelische Schule informieren können.
Konkretes bestehendes Angebot
Einmal jährlich findet an der Evangelischen Schule Neuruppin der Tag der offenen Tür statt.
Ziel / Absicht
Die Evangelische Schule präsentiert sich Interessenten unserer Schule als ein einladender und angenehmer Ort des Lernens und Lehrens.
Die Schwerpunkte des Schulprogramms werden nach außen präsentiert und repräsentieren die Qualitätsmerkmale der Evangelischen Schule in angemessener Breite und Tiefe.
Schüler und Lehrer stellen Schwerpunkte ihrer Arbeit in ansprechender Form dar. Diese werden von den Gästen gewürdigt.
Interessenten der Evangelischen Schule werden hinsichtlich der Schulwahl gut informiert und beraten.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Der Tag der offenen Tür beschließt die Tage des fächerübergreifenden Unterrichts und findet am Dienstag vor dem Buß- und Bettag von 16:00 bis 19:30 Uhr statt.
Über das Sekretariat erfolgt eine Mitteilung des Termins an die Presse sowie an die Grundschulen sowie mittels Brief an die Eltern.
Verantwortlich für die Präsentationen sind die Jahrgangsteams sowie die Fachkonferenzen.
Die Koordination der einzelnen Präsentationen und der Räumlichkeiten in der Regattastraße erfolgt durch die stellvertretende Schulleiterin sowie durch die Grundschulkoordinatorin für das Grundschulgebäude.
Die 2. Gesamtkonferenz wird für detaillierte Absprachen (Auswahl und Festlegung der Inhalte, Vorbereitung der Materialien, Gestaltung der Räume, Zuordnung der Fachkollegen und präsentierender Schüler) genutzt. Verantwortlich sind die Jahrgangsteams und die Fachkonferenzen. Die Jahrgangsteamleiter und Fachkonferenzleiter machen eine Zuarbeit bezüglich der konkreten Inhalte und der verantwortlichen Kollegen.
Ab 16:15 Uhr finden Informationsveranstaltungen für Eltern zum Konzept des Deutsch- und Mathematikunterrichts in der Grundschule statt, um jeweils 19:30 Uhr zum Übergang in Klasse 5 und zum Übergang in Klasse 7. Verantwortlich sind Schulleiterin, stellvertretende Schulleiterin und Grundschulkoordinatorin.
Gäste, die am Tag der offenen Tür die Evangelische Schule kennenlernen wollen, werden von Schülern aus der 4. bis 10. Jahrgangsstufe in beiden Gebäuden geführt. Die Klassenlehrer melden der stellvertretenden Schulleiterin und der Grundschulkoordinatorin dazu im Vorfeld jeweils mindestens vier Schüler pro Klasse namentlich. Den Schülern liegt das Programm des Tages der offenen Tür schriftlich vor.
Alle Kollegen stehen den Besuchern zu Gesprächen bereit.
Fortbildungsbedarf
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Der Tag der offenen Tür findet ein reges Interesse. Die Gäste kommen gerne zum Tag der offenen Tür; ihnen wird mit Achtung und Offenheit gegenüber getreten. Sie würdigen die Leistungen der Schüler.
Schüler und Lehrer spiegeln durch ihre verschiedenen Präsentationen die Qualität der schulischen Arbeit und der Schulkultur an der Evangelischen Schule wider.
Die Auswertung der Präsentationen erfolgt im Leitungsteam, in den Jahrgangsteams und in den Fachkonferenzen.
 

Letzte redaktionelle Aktualisierung 04.05.2017