Evangelische Schule Neuruppin
- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -
 Login
 User:
 Passwort:
 
Schulleben > Planspiel Börse Schullosung 2020: Ich glaube, dass der Glaube mich stärkt. Home  Impressum  Tageslosung 
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
Festgottesdienste
Rituale
Tägliche Morgenstation
Weihnachtsfeiern
Weihnachtsfeier Schifferstraße
Neujahrsempfang
Erster Schultag im Schuljahr
Letzte Schultage vor den Ferien
Abschluss der Oberschule
Schulfest
Klassenfahrten
Tag der offenen Tür
Schulordnung
Pausen- und Mittagsversorgung
Chill-Zone in der Schifferstraße
Pausengestaltung
Profil
Religionspädagogische Angebote
Kunstausstellung im öffentlichen Raum
Kunstwerk der Jahres
Kleinkunstfest
Konzerte und Aufführungen
Schulchöre
Schulbands
Best of 3
Ballnacht der Männer
Nikolauslauf
Purzelbaum-Cup
Ostervolleyball-Mix-Turnier
Drachenbootrennen
Leichtathletikfest der Grundschule
Midsommer Beachvolleyballturnier
Jugend trainiert für Olympia
Leichtathletik „Projekt 2015“
Naturwissenschaften
Naturwissenschaftliche Ausstellungen
Naturwissenschaftliches Kolloquium
Imker-AG
Kürbisfest
Chemie - Experimentierabend
Fremdsprachen
Bundeswettbewerb für Fremdsprachen
Lebendige Antike
Gesellschaftswissenschaften
Fontane Wettbewerb
Projekt „Streitkultur“
Planspiel Börse
Grundschulbereich 1 bis 4
Kennenlernwoche der Einschüler
Der kleine Schultag
Kinderkantorei
Bibliothek Grundschule
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 


Titel/ÜberschriftVerbraucherbildung: Planspiel Börse
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
Das Planspiel Börse ist ein Schüler-Wettbewerb, der auf eine Initiative der Sparkassen in Deutschland und Europa zurückgeht. Es ist als ein offizielles Projekt der UN-Dekade für „BNE“ zertifiziert.
Über einen Zeitraum von 10 Wochen können die teilnehmenden Teams über ein Online-Portal ihr Startkapitel von 50000 € entsprechend ihrer Anlagestrategien verändern.
Konkretes bestehendes Angebot
An der Evangelischen Schule Neuruppin wird das Planspiel Börse im Rahmen des Fachunterrichts WAT und Poltische Bildung umgesetzt. Mögliche Bezüge ergeben sich aus den Rahmenlehrplänen: u. a. Themenfeld „Haushalt und Konsum“, Themeninhalte „Konsum, Markt, Politik“; „Sparen, Vorsorgen, Versichern“; „Geldpolitik“; „Weltwirtschaft“
Ziel / Absicht
Die Schüler werden für das Thema „Sparen und Vorsorgen“ sensibilisiert.
Sie setzen sich mit Möglichkeiten des langfristigen Investierens in vergleichsweise qualitativ erfolgreiche und sichere Anlageklassen auseinander.
Die Schüler entwickeln ein Bewusstsein für wirtschaftliche Zusammenhänge.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Im Rahmen des WAT-Unterrichts der Oberschulklasse 9d erfolgt der Erwerb von Grundkenntnissen.
Vertreter der Sparkasse OPR geben eine einführende Präsentation zum Thema.
Termin: jährlich von Oktober bis Dezember
Die Klasse 9d nimmt obligatorisch am Planspiel Börse teil; einzelne andere Schüler-/Schülergruppen oder andere Klassen/Kurse beteiligen sich fakultativ.
Der Fachkonferenzleiter WAT koordiniert die Teilnahme, klärt mit den betreuenden Lehrern WAT und PB die Verantwortlichkeiten im konkreten Wettbewerbszyklus und hält Kontakt zur Sparkasse OPR.
Fortbildungsbedarf
individuell
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Nach Ende des Planspiels erfolgt die Evaluierung anhand der Depotentwicklung und der Begründung (Analyse charttechnisch oder fundamental) für den Kauf und Verkauf von Aktien.
 
Home        Impressum         Datenschutz