Evangelische Schule Neuruppin
- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -
 Login
 User:
 Passwort:
 
Schulleben > Chemie - Experimentierabend Schullosung 2020: Ich glaube, dass der Glaube mich stärkt. Home  Impressum  Tageslosung 
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
Festgottesdienste
Rituale
Tägliche Morgenstation
Weihnachtsfeiern
Weihnachtsfeier Schifferstraße
Neujahrsempfang
Erster Schultag im Schuljahr
Letzte Schultage vor den Ferien
Abschluss der Oberschule
Schulfest
Klassenfahrten
Tag der offenen Tür
Schulordnung
Pausen- und Mittagsversorgung
Chill-Zone in der Schifferstraße
Pausengestaltung
Profil
Religionspädagogische Angebote
Kunstausstellung im öffentlichen Raum
Kunstwerk der Jahres
Kleinkunstfest
Konzerte und Aufführungen
Schulchöre
Schulbands
Best of 3
Ballnacht der Männer
Nikolauslauf
Purzelbaum-Cup
Ostervolleyball-Mix-Turnier
Drachenbootrennen
Leichtathletikfest der Grundschule
Midsommer Beachvolleyballturnier
Jugend trainiert für Olympia
Leichtathletik „Projekt 2015“
Naturwissenschaften
Naturwissenschaftliche Ausstellungen
Naturwissenschaftliches Kolloquium
Imker-AG
Kürbisfest
Chemie - Experimentierabend
Fremdsprachen
Bundeswettbewerb für Fremdsprachen
Lebendige Antike
Gesellschaftswissenschaften
Fontane Wettbewerb
Projekt „Streitkultur“
Planspiel Börse
Grundschulbereich 1 bis 4
Kennenlernwoche der Einschüler
Der kleine Schultag
Kinderkantorei
Bibliothek Grundschule
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 


Titel/ÜberschriftStudien- und Berufsorientierung: Chemie - Experimentierabend
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
In der 7. und 8. Jahrgangsstufe erwerben die Schüler der Oberschule Kenntnisse und Fertigkeiten in den Fächern Biologie, Chemie und Physik im Rahmen des Faches Naturwissenschaften. In der 9. Jahrgangsstufe erfolgt der Chemieunterricht als Fachunterricht.
Konkretes bestehendes Angebot
Die Schüler der Klasse 9d gestalten einen „Chemie-Experimentierabend“ für ihre Eltern.
Ziel / Absicht
Die Schüler stellen ihre erworbenen experimentellen Fertigkeiten den Eltern vor.
Dieses führt zu einer weiteren vertiefenden Zusammenarbeit von Schülern und Eltern. Damit wird erreicht, dass grundlegende Probleme der Natur und der angewandten Chemie auch außerhalb der Schule eine Beachtung finden und gemeinsam in der Familie bewusst gemacht werden.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Der Experimentierabend findet am Ende der Jahrgangsstufe 9 statt. Beteiligt sind alle Schüler der Jahrgangsstufe 9 der Oberschule. Verantwortlich ist der jeweilige Chemielehrer.
Fortbildungsbedarf
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Die Leistungen der Schüler werden gewürdigt.
Das Projekt ist erfolgreich, wenn mit den Grundlagen des chemischen Denkens auch außerhalb der Schule ein Zugang zur Lebensumwelt eröffnet wird.
 
Home        Impressum         Datenschutz