Evangelische Schule Neuruppin
- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -
 Login
 User:
 Passwort:
 
Unterrichtsqualität > Thematischer Tag Schullosung 2020: Ich glaube, dass der Glaube mich stärkt. Home  Impressum  Tageslosung 
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Arbeitszeit für selbstständiges Lernen
Tage des fächerübergreifenden Unterrichts
Thematischer Tag
Projektwoche
Lernen am außerschulischen Lernort
Arbeitsgemeinschaften
Wettbewerbe
Gedenkstättenfahrt nach Dachau
Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz
Förderkonzept LuBK 5-6
„Lernen fürs Leben“ in Klassenstufe 6
Methodentage Jahrgang 7
Facharbeitstage Jahrgang 9
Präsentation der Facharbeit in Klasse 9
Seminarkurse in der Qualifikationsphase
Klausuren in der Qualifikationsphase
Vergleichsarbeiten und -studien
Medienkonzept
Profil
Unterrichtskonzept Bläserklasse
Religionspädagogische Tage
Sportsonderwoche im Jahrgang 11
Darstellendes Spiel
Naturwissenschaften
Unterstützende Förderung in Mathematik
Mathematikolympiade
Fremdsprachen
Londonfahrt
Gesellschaftswissenschaften
Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
Zusammenarbeit mit Museen der Region
Berufswahlpass
Berufsorientierung in der Sek I
Berufspraktisches Lernen
Studien- und Berufsorientierung
Bewerbungstraining
Input zum Bewerbungstraining durch Eltern
Grundschulbereich 1 bis 4
Deutschunterricht in der GS
Englisch als Begegnungssprache in den Klassen 1 und 2
Mathematikunterricht in der GS
Jahrgangsübergreifendes Lernen (JüL)
Musikunterricht in der Grundschule
EVI-Forschertag
„Wald“-Projekt
Gesundheitserziehung im Sachunterricht
Förderung der Lesekompetenz
Buchstabenfest
Lesenacht
Musische und künstlerische Angebote
Einsatz von Tablets
Verkehrserziehung
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 


Titel/ÜberschriftDemokratiebildung: Thematischer Tag
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
Die Evangelische Schulstiftung erkennt einen besonderen Bildungs- und Erziehungsauftrag aller Evangelischen Schulen darin, dass Schüler Kompetenzen entfalten, durch die sie „auf der Grundlage christlicher Ethik verantwortungsbewusst in Staat, Kirche und Gesellschaft wirken“. Ein Tag im Schuljahr wird unter ein sozial und gesellschaftlich bedeutsames Thema gestellt, mit dem sich die ganze Schulgemeinde auseinandersetzt.
Konkretes bestehendes Angebot
Die Themen werden durch den Fachbereich Gesellschaftswissenschaft festgelegt, z.B.
2011 Thema DDR
2012 Inklusion
2013 Wir gründen eine Schule – 20 Jahre Evi
2014 Energie
2015 Faire Schule
2016 Reformation und Freiheit
2017 500 Jahre Reformation - "Die Freiheit eines Christenmenschen" - (R)Evolution in Gesellschaft, Kunst und Wissenschaft
Ziel / Absicht
Die Schüler sollen sich im Klassenverband mit aktuellen oder gesellschaftsrelevanten Themen auseinandersetzen. Nach Absprache der Jahrgangsteams wird auch jahrgangsübergreifend thematisch gearbeitet. Damit erfolgt eine projektorientierte Auseinandersetzung und den Schülern werden verschiedene Perspektiven aufgezeigt. Es soll gelingen, dass sich Schüler kritisch und selbstbewusst in die Gesellschaft einbringen können.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Der Thematische Tag findet im ersten Schulhalbjahr von 8:00-13:00 Uhr statt. Verantwortlich sind die Fachkonferenzen Geschichte, Politische Bildung, Geografie und Deutsch. Konkret umgesetzt wird er vom jeweiligen Klassenlehrer bzw. Tutor, unterstützt durch eine zweite Lehrkraft.
Die Vorbereitung erfolgt in der Regel durch die Fachkonferenzen Geschichte/PB, Geografie oder Deutsch. Das Thema wird zu Beginn des Schuljahres dem Kollegium bekannt gegeben. Inhaltliche Vorschläge werden unterbreitet, ebenso werden Materialien zur Verfügung gestellt.
Der Thematische Tag kann in der Schule oder an verschiedenen, thematisch relevanten Orten durchgeführt werden.
Fortbildungsbedarf
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Die Evaluation findet in den Klassen und Tutorien statt. Sie erfolgt u.a. durch Präsentationen.
Der Thematische Tag ist erfolgreich, wenn die Schüler Wissen zu einem Ereignis bzw. einer Thematik besitzen und einen eigenen Standpunkt dazu vertreten können.
 
Home        Impressum         Datenschutz