Evangelische Schule Neuruppin

Mon, 18.11.19

- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -

Counter: 6447990
Schulleben > Midsommer Beachvolleyballturnier Home  Impressum  Tageslosung 
 Fischnet
User:
Passwort:
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
 Festgottesdienste
 Rituale
 Tägliche Morgenstation
 Weihnachtsfeiern
 Weihnachtsfeier Schifferstraße
 Neujahrsempfang
 Erster Schultag im Schuljahr
 Letzte Schultage vor den Ferien
 Abschluss der Oberschule
 Schulfest
 Klassenfahrten
 Tag der offenen Tür
 Schulordnung
 Pausen- und Mittagsversorgung
 Chill-Zone in der Schifferstraße
 Pausengestaltung
 Profil
 Religionspädagogische Angebote
 Kunstausstellung im öffentlichen Raum
 Kunstwerk der Jahres
 Kleinkunstfest
 Konzerte und Aufführungen
 Schulchöre
 Schulbands
 Best of 3
 Ballnacht der Männer
 Nikolauslauf
 Purzelbaum-Cup
 Ostervolleyball-Mix-Turnier
 Drachenbootrennen
 Leichtathletikfest der Grundschule
 Midsommer Beachvolleyballturnier
 Jugend trainiert für Olympia
 Leichtathletik „Projekt 2015“
 Naturwissenschaften
  Naturwissenschaftliche Ausstellungen
 Naturwissenschaftliches Kolloquium
 Imker-AG
 Kürbisfest
 Chemie - Experimentierabend
 Fremdsprachen
 Bundeswettbewerb für Fremdsprachen
 Lebendige Antike
 Gesellschaftswissenschaften
 Fontane Wettbewerb
 Projekt „Streitkultur“
 Planspiel Börse
 Grundschulbereich 1 bis 4
 Kennenlernwoche der Einschüler
 Der kleine Schultag
 Kinderkantorei
 Bibliothek Grundschule
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 

Schullosung 2019: Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.


Titel/ÜberschriftDemokratiebildung: Midsommer Beachvolleyballturnier
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
Beachvolleyball ist schon lange keine exotische Sportart mehr, vielmehr hat sich diese trendige und bei den Schülern beliebte Disziplin in allen Bereichen durchgesetzt. Da sich Beach- und Hallenvolleyball gegenseitig optimal ergänzen, werden die im Hallenvolleyball gelegten technischen Grundlagen dann im Sand beachspezifisch weiterentwickelt und die Spielfähigkeit stark verbessert.
Konkretes bestehendes Angebot
Das Midsommer Beachvolleyballturnier ist die Abschlussveranstaltung eines jeden Schuljahres und wird schulintern ausgetragen.
Ziel / Absicht
Das Midsommer Beachvolleyballturnier untermalt das vielfältige Angebot schulinterner sowie schulübergreifender Wettbewerbe zum sportlichen Leistungsvergleich. Bei diesem Turnier werden die Kontakte unter den Schülern gefördert, da wir jahrgangsübergreifend in der Sek I und Sek II spielen und gemischte Mannschaften favorisieren. Zudem lernen die Schüler die Schule als Lern- und Lebensort kennen, zumal auch immer ehemalige Schüler an diesem Wettbewerb teilnehmen. Außerdem wollen wir die Eigenmotivation und –organisation im Freizeitverhalten unserer Schüler fördern. Sie sollen den Sport im Freien als spaßorientiertes, kreatives Ausschöpfen ihrer Bewegungsmöglichkeiten erfahren. Fairness und Kooperation werden geschult und erlebbar gemacht.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Das Volleyballturnier wird von der FK Sport organisiert. Bei der Durchführung wird das Team von engagierten Schülern tatkräftig unterstützt. Austragungsort ist der schuleigene Beachvolleyballplatz. Das SEK I-Turnier beginnt am frühen Nachmittag, 4 Spieler stellen eine Mannschaft. Im Anschluss findet das Sek II-Turnier statt. Es wird nach allen Regeln des Beachvolleyballs in zwei Teams um den Sieg gekämpft. Für das leibliche Wohl sorgen Schüler, die mit einem Catering zu einer positiven Atmosphäre beitragen.
Fortbildungsbedarf
Der Sportlehrertag bietet uns die Möglichkeit, sich im Volleyball fortzubilden.
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Die FK Sport tauscht sich zeitnah über das durchgeführte Turnier aus und evaluiert. Sportlicher Ehrgeiz in Verbindung mit fairem Verhalten, eine angenehme Atmosphäre sowie ansprechende Teilnehmerzahlen sind Kennzeichen für den Erfolg dieses Wettbewerbes.
 

Letzte redaktionelle Aktualisierung 04.05.2017