Evangelische Schule Neuruppin

Sat, 15.12.18

- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -

Counter: 5738216
Verantwortung > One Billion Rising Home  Impressum  Tageslosung 
 Fischnet
User:
Passwort:
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Verantwortung
 Schüler machen Schule
 Schülerfirma Tasca SAG
 Sozial-diakonisches Praktikum
 Aktion Tagwerk
 Schutzengellauf
 Gastschüler
 Absolventen
 Öffentlichkeitsarbeit
 Profil
 Pilger-Projekt
 Rudern gegen Krebs
 One Billion Rising
 Friedhofskultur
 Naturwissenschaften
 Plant for the planet - Klimabotschafter
 Shell Eco-Marathon
 Tablet AG
 Grundschulbereich 1 bis 4
 Beratungsangebot in der Grundschule
 Hospiz macht Schule
 Indexteam
 Prävention
 Beratungsangebot in der Schulstation
 Neuruppiner Kompetenzzentrum
 Briefkastenstunde
 Schülerrat
 Streitschlichter und Konfliktlotsen
 Die Trauertasche
Schulleben
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 

Schullosung 2018: Einander helfen, um gemeinsam in der Gemeinschaft zu wachsen.


Titel/ÜberschriftGewaltprävention: One Billion Rising
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
Seit zwei Jahren veranstaltet und organisiert die Evangelische Schule Neuruppin in Kooperation mit dem Frauenhaus Neuruppin einen Flashmob. Hier tanzt die Schulgemeinde als Bestandteil einer internationalen Aktion gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
Konkretes bestehendes Angebot
Jede 3. Frau weltweit war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt. Jede 3. Frau, das sind eine Milliarde Frauen (one billion), denen Gewalt angetan wird, erlebt ein unfassbares Gräuel. Am 14. Februar erheben sich Frauen und Männer in aller Welt, auf jedem Kontinent, in über 199 Ländern – und in Deutschland inzwischen in über 190 Städten, um ein neues Bewusstsein und das Ende dieser Gewalt zu fordern: ONE BILLION RISING • STRIKE • DANCE • RISE ! Lasst uns gemeinsam “tanzen”!
Ziel / Absicht
In Kooperation mit dem Frauenhaus Neuruppin organisiert die FK Sport den Flashmob für die Stadt Neuruppin. In Projekten beschäftigen sich die Schüler mit dem Thema Gewalt, treffen Betroffene und absolvieren einen Verteidigungskurs. In Vorbereitung der Veranstaltung bietet die FK Sport zusammen mit den Schülern ein öffentliches Tanztraining an. Hier agieren die Schüler als Lehrer und vermitteln Frauen eine Tanzchoreographie. Gemeinsam mit den Frauen Neuruppins tanzen Mädchen und Jungen der Schulgemeinde gegen Gewalt.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Jährlich im Februar
FK Sport
Fortbildungsbedarf
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Die Resonanz in den Medien und die große Teilnahme von Schülern der Evangelischen Schule und von Frauen aus der Region an diesem Flashmob sind Zeichen für eine erfolgreiche Umsetzung.
 

Letzte redaktionelle Aktualisierung 04.05.2017