Evangelische Schule Neuruppin

Fri, 15.12.17

- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -

Counter: 5109541
Verantwortung Home  Kontakt  Sitemap  Impressum  Wort zur Woche  Tageslosung 
 Fischnet
User:
Passwort:
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Verantwortung
 Schüler machen Schule
 Schülerfirma Tasca SAG
 Sozial-diakonisches Praktikum
 Aktion Tagwerk
 Schutzengellauf
 Gastschüler
 Absolventen
 Öffentlichkeitsarbeit
 Profil
 Pilger-Projekt
 Rudern gegen Krebs
 One Billion Rising
 Naturwissenschaften
 Plant for the planet - Klimabotschafter
 Shell Eco-Marathon
 Tablet AG
 Grundschulbereich 1 bis 4
 Beratungsangebot in der Grundschule
 Hospiz macht Schule
 Indexteam
 Prävention
 Beratungsangebot in der Schulstation
 Neuruppiner Kompetenzzentrum
 Briefkastenstunde
 Schülerrat
 Streitschlichter und Konfliktlotsen
 Die Trauertasche
Schulleben
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 

Schullosung 2017: Ein guter Geist und ein warmes Herz mögen uns auf all unseren Wegen begleiten.


Verantwortung
Verantwortung


Das Bewusstsein, dass wir alle eine Verantwortung dafür haben, dass das gemeinschaftliche Leben und Lernen gelingt, ist Leitgedanke unserer Schule als Evangelische Schule. Sie ist für uns ein Ort der Vielfalt, in dem sich Schüler und Lehrer begegnen, die sich in Aussehen, Herkunft, Fähigkeiten, in ihren religiösen und weltanschaulichen Einstellungen und ihren Interessen voneinander unterscheiden. Eine unserer größten Aufgaben liegt somit in der Würdigung eines jeden Einzelnen. Für das Lehren und Lernen an unserer Schule bedeutet das, die Fähigkeiten jedes einzelnen Schülers zu erkennen, zu stärken und neue zu entwickeln. Dadurch ermöglichen wir den Schülern, ihnen entsprechende Leistungen zu erbringen. Auf diesem Weg findet der ständige Austausch und eine Verständigung zwischen den Lehrern statt – hinsichtlich der Unterrichtsqualität, der Leis-tungsbewertung sowie der Leistungsstandards. Die Evangelische Schule Neuruppin ist in besonderem Maße bestrebt, ihre Schüler für ethisch-soziale Fragen zu sensibilisieren und Haltungen und Verhaltensweisen einzuüben, die ihnen zu einem sinnerfüllten Leben in ihren individuellen und gesellschaftlichen Bezügen verhelfen. Unsere schulische Erziehung soll die Schüler befähigen, die christliche Verantwortung für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung zu entdecken und so weit wie möglich in die persönliche Lebensorientierung hinein-zunehmen.
Das Übernehmen von Verantwortung für den Unterricht durch Schüler ist an der Evangelischen Schule Neuruppin wichtig. Das zeigt sich bei der Durchführung des Projekts „Schüler machen Schule“ des 11. Jahrgangs, das mittlerweile schon Tradition hat.
Unsere Schüler lernen auch Verantwortung durch das Übernehmen von außergewöhnlichen Aufgaben. Schüler der Evangelischen Schule engagieren sich eigenständig und nachhaltig in politischen, sozialen und karitativen Projekten.
Die Evangelische Schule trägt durch dieses Wirken zur Identitätsfähigkeit der Schüler bei und stärkt sie in ihrer Fähigkeit, auch angesichts der vielfältigen Angebote sich zu Eigenem zu entscheiden, zu bekennen, sich darin zu orientieren.

 

Letzte redaktionelle Aktualisierung 04.05.2017