Evangelische Schule Neuruppin

Mon, 10.12.18

- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -

Counter: 5724492
Lernende Organisation > Integration neuer Kollegen Home  Impressum  Tageslosung 
 Fischnet
User:
Passwort:
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
 Kommunikationsstruktur
 Methoden und Werkzeuge der Kommunikation
 Rhythmisierung
 Rahmenterminplanung
 Unterrichtszeiten
 Führen durch Zielvereinbarungen
 Schulentwicklung durch „Persönliche Projekte“
 Personaleinsatz und Personalentwicklung
 Personalentwicklung durch Fort- und Weiterbildung
 Grundsätze der Vertretungsregelung
 Qualitätssicherung und Evaluation
 Hospitationskultur
 Integration neuer Kollegen
 Klassenlehrertätigkeit
 Erstellung eines Konzeptes zum diakonischen Lernen
 Koordination der Studien- und Berufsorientierung
 Pädagogische Werkstatt ISS
 Schüler-Lehrer-Gespräche
 Betreuung der Medientechnik
 Praktikum an der Evangelischen Schule Neuruppin
 Lernen trifft Leben
 Festgottesdienst im Jahrgang 8
 Werkstatt „Mit Eltern Religion entdecken“
Verantwortung
Schulleben
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 

Schullosung 2018: Einander helfen, um gemeinsam in der Gemeinschaft zu wachsen.


Titel/ÜberschriftAusbau von Wissen, Vernetzung, Transfer: Integration neuer Kollegen
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
Neue Kollegen werden an der Evangelische Schule Neuruppin tätig, wenn infolge von z. B. Ruhestand, Elternzeit oder Weggang Personal eingestellt wird. Für die Qualitätssicherung der schulischen Arbeit ist die erfolgreiche Integration der neuen Kollegen vonnöten.
Konkretes bestehendes Angebot
Je nach ihrem Unterrichtseinsatz werden neuen Kollegen verschiedene Kollegen als Ansprechpartner benannt. Die Schulleitung stellt den persönlichen Kontakt zwischen dem neuen Kontakt und den Ansprechpartnern her.
Ziel / Absicht
Neue Kollegen lernen schrittweise das Schulprogramm der Evangelischen Schule kennen.
Neue Kollegen werden in die Arbeitsstrukturen und Organisationsabläufe der Schule eingeführt.
Neue Kollegen bringen ihre Kompetenzen in die Umsetzung des Schulprogramms der Evangelischen Schule ein.
Alte und neue Kollegen arbeiten in den verschiedenen Teams und Gremien auf Augenhöhe zusammen.
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Neue Kollegen werden von der Schulleiterin auf der Gesamtkonferenz begrüßt und stellen sich dem Kollegium vor.
Die Fachkonferenzleiter stellen den Kontakt zwischen den Fachkollegen und dem neuen Kollegen her. Die Fachkonferenzleiter unterstützen den neuen Kollegen mit relevanten Materialien der Fachkonferenz (u. a. Lehrbücher, Schulinterne Lehrpläne, Beschlüsse der Fachkonferenz).
Der Jahrgangsteamleiter unterstützt den neuen Kollegen bei der Arbeit im Jahrgangsteam.
Die Koordinatoren begleiten den neuen Kollegen im Rahmen seines Unterrichtseinsatzes und bei der Wahrnehmung weiterer Tätigkeiten.
Die Schulleitung unterstützt den neuen Kollegen, sich mit eigenen Projekten ins Schulleben einzubringen.
Fortbildungsbedarf
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Neue Kollegen fühlen sich wertgeschätzt.
Neue Kollegen sind innerhalb des Schullebens orientiert.
Bei Fragen können sich neue Kollegen jederzeit an jeden Kollegen wenden und finden Unterstützung.
 

Letzte redaktionelle Aktualisierung 04.05.2017