Evangelische Schule Neuruppin

Sat, 15.12.18

- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -

Counter: 5738215
Unterrichtsqualität > Musikunterricht in der Grundschule Home  Impressum  Tageslosung 
 Fischnet
User:
Passwort:
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
 Arbeitszeit für selbstständiges Lernen
 Tage des fächerübergreifenden Unterrichts
 Thematischer Tag
 Projektwoche
 Lernen am außerschulischen Lernort
 Arbeitsgemeinschaften
 Wettbewerbe
 Gedenkstättenfahrt nach Dachau
 Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz
 Förderkonzept LuBK 5-6
 „Lernen fürs Leben“ in Klassenstufe 6
 Methodentage Jahrgang 7
 Facharbeitstage Jahrgang 9
 Präsentation der Facharbeit in Klasse 9
 Seminarkurse in der Qualifikationsphase
 Klausuren in der Qualifikationsphase
 Vergleichsarbeiten und -studien
 Medienkonzept
 Profil
 Unterrichtskonzept Bläserklasse
 Religionspädagogische Tage
 Sportsonderwoche im Jahrgang 11
 Darstellendes Spiel
 Naturwissenschaften
 Unterstützende Förderung in Mathematik
 Mathematikolympiade
 Fremdsprachen
 Londonfahrt
 Gesellschaftswissenschaften
 Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
 Zusammenarbeit mit Museen der Region
 Berufswahlpass
 Berufsorientierung in der Sek I
 Berufspraktisches Lernen
 Studien- und Berufsorientierung
 Bewerbungstraining
 Input zum Bewerbungstraining durch Eltern
 Grundschulbereich 1 bis 4
 Deutschunterricht in der GS
 Englisch als Begegnungssprache in den Klassen 1 und 2
 Mathematikunterricht in der GS
 Jahrgangsübergreifendes Lernen (JüL)
 Musikunterricht in der Grundschule
 EVI-Forschertag
 „Wald“-Projekt
 Gesundheitserziehung im Sachunterricht
 Förderung der Lesekompetenz
 Buchstabenfest
 Lesenacht
 Musische und künstlerische Angebote
 Einsatz von Tablets
 Verkehrserziehung
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 

Schullosung 2018: Einander helfen, um gemeinsam in der Gemeinschaft zu wachsen.


Kulturelle Bildung: Konzept Musikunterricht in der Grundschule

In der Grundschule arbeiten wir musisch orientiert. Die Inhalte des Musikunterrichtes sind neben der Vermittlung elementarer musikalischer Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse mit vielfältigen schulischen und außerunterrichtlichen Anlässen, Festen und Feiern verbunden.
Mit Orffinstrumenten, Bodypercussion, Bewegung sowie einfachen Choreographien zu Liedern und Instrumentalstücken wird den Kindern ein musik- und lernpsychologisch sinnvoller Musikunterricht erteilt. Dabei werden die individuellen Erfahrungen und der soziale Kontext der Kinder in ihrer Lebenswelt einbezogen.

Viel Wert legen wir darauf, die meist noch unbefangene Freude am Singen und dem spielerischen Umgang mit der Stimme, als ureigenstes persönlichkeitsbildendes „Instrument“, durch verschiedene Angebote zu erhalten oder das Interesse daran zu wecken.

Die musikalische Arbeit in unserer Schule beinhaltet neben der Lehrplanorientierung die intensive Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule, den Aufbau eines Grundschulblasorchesters, die Kinderchorarbeit in den Klassen 1-6 in Zusammenarbeit mit der Ruppiner Kinderkantorei und projektbezogenen Arbeitsgemeinschaften.
Zeigen sich musikalische Talente oder ein besonderes Interesse an der Musik, versuchen wir sehr früh die Kinder und Eltern für das Erlernen eines Instrumentes an der Musikschule zu überzeugen.
Die musikalische Gestaltung von Schul- und Elternkonzerten, die Gestaltung von Gottesdiensten und Andachten sowie Konzerte des Orchesters zu anderweitigen festlichen Anlässen und Auftritte der Chöre in Seniorenwohnstätten bieten verschiedenste Möglichkeiten, die Kinder zur praktischen Auseinandersetzung mit Musik anzuregen. Dazu gehören z.B. Spieltechniken verschiedener Instrumente, Notenlehre, das formgebundene mehrstimmige Musizieren oder freie Improvisieren im Ensemble, solistische Beiträge und das Musikhören. Außerdem werden so „ganz nebenbei“ soziale und emotionale Kompetenzen wie z.B. das Zuhören, Teamfähigkeit entwickeln, die Wertschätzung eigener und fremder (musikalischer) Interessen und Leistungen, Geduld sowie die Möglichkeiten zu emotionalem Austausch über musikalische Mittel geübt.

 

Letzte redaktionelle Aktualisierung 04.05.2017