Evangelische Schule Neuruppin

Mon, 10.12.18

- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -

Counter: 5724532
Unterrichtsqualität > Mathematikolympiade Home  Impressum  Tageslosung 
 Fischnet
User:
Passwort:
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
 Arbeitszeit für selbstständiges Lernen
 Tage des fächerübergreifenden Unterrichts
 Thematischer Tag
 Projektwoche
 Lernen am außerschulischen Lernort
 Arbeitsgemeinschaften
 Wettbewerbe
 Gedenkstättenfahrt nach Dachau
 Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz
 Förderkonzept LuBK 5-6
 „Lernen fürs Leben“ in Klassenstufe 6
 Methodentage Jahrgang 7
 Facharbeitstage Jahrgang 9
 Präsentation der Facharbeit in Klasse 9
 Seminarkurse in der Qualifikationsphase
 Klausuren in der Qualifikationsphase
 Vergleichsarbeiten und -studien
 Medienkonzept
 Profil
 Unterrichtskonzept Bläserklasse
 Religionspädagogische Tage
 Sportsonderwoche im Jahrgang 11
 Darstellendes Spiel
 Naturwissenschaften
 Unterstützende Förderung in Mathematik
 Mathematikolympiade
 Fremdsprachen
 Londonfahrt
 Gesellschaftswissenschaften
 Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
 Zusammenarbeit mit Museen der Region
 Berufswahlpass
 Berufsorientierung in der Sek I
 Berufspraktisches Lernen
 Studien- und Berufsorientierung
 Bewerbungstraining
 Input zum Bewerbungstraining durch Eltern
 Grundschulbereich 1 bis 4
 Deutschunterricht in der GS
 Englisch als Begegnungssprache in den Klassen 1 und 2
 Mathematikunterricht in der GS
 Jahrgangsübergreifendes Lernen (JüL)
 Musikunterricht in der Grundschule
 EVI-Forschertag
 „Wald“-Projekt
 Gesundheitserziehung im Sachunterricht
 Förderung der Lesekompetenz
 Buchstabenfest
 Lesenacht
 Musische und künstlerische Angebote
 Einsatz von Tablets
 Verkehrserziehung
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Impressum
 

Schullosung 2018: Einander helfen, um gemeinsam in der Gemeinschaft zu wachsen.


Titel/ÜberschriftLernberatung, Förderung, Leistungsbewertung/ Kulturelle Bildung: Mathematikolympiade
Ausgangslage/ Situation/ Begründung
Der Verein Mathematik-Olympiaden e. V. gestaltet jährlich mehrstufige Mathematikolympiaden für die Klassenstufen 3 bis 12.
Seit vielen Jahren nehmen Schüler unserer Schule daran teil und messen sich in ihren mathematischen Fähigkeiten und Fertigkeiten mit anderen Schülern.
Konkretes bestehendes Angebot
Die Fachkonferenz Mathematik ermöglicht allen Schülern über den Mathematikunterricht die Teilnahme am Wettbewerb.
Ziel / Absicht
Die Ziele des Vereins entsprechen unseren Vorstellungen: "Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Die Teilnahme am Wettbewerb regt häufig zu einer weit über den Unterricht hinausreichenden Beschäftigung mit der Mathematik an. In den unteren Klassenstufen dominiert als Motiv oft der Spaß am rational-logischen Denken. Bei den Älteren besteht das Interesse dagegen mehr darin, eigene mathematische Fähigkeiten an der Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben zu erproben, zu festigen und weiterzuentwickeln."

Folgende Fächer setzen die Ziele um: Mathematik, Sachunterricht, Naturwissenschaften, Chemie, Deutsch
Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen
Die Aufgaben der ersten Runde - die Schulrunde - lösen die Schüler in Hausarbeit. Die von den Schülern eingereichten Lösungen werden von den Mathematiklehrern kontrolliert.
Die zweite Stufe - die Regionalrunde - organisiert die Fachkonferenz schulintern als mehrstündige Klausur. Die Bewertung der Lösungen nehmen die Fachkollegen vor. Die besten Arbeiten werden bei dem Verein eingereicht mit der Bitte um Einladung der entsprechenden Schüler zur nächsten Stufe - der Landesrunde.
Um die Schüler bei der Lösung dieser sehr speziellen Aufgaben zu unterstützen, haben sich zwei Kollegen aus der Fachkonferenz Mathematik bereiterklärt, die Schüler im Rahmen zweier AGs (Jahrgang 5 bis 8 und Jahrgang 9 bis 12) auf die Olympiaden vorzubereiten.
Fortbildungsbedarf
Fortbildungen zur Entwicklung von Lösungsstrategien mathematischer Knobelaufgaben
Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?
Ziel ist es, dass sich eine hohe Anzahl von Schülern an der ersten Stufe der Olympiade beteiligt.
In den letzten Jahren haben einige Schüler unserer Schule erfolgreich an der Landesrunde teilgenommen.
 

Letzte redaktionelle Aktualisierung 04.05.2017